Sprungmarken

Opern-DVDs

Opern-DVDs
Opern-DVDs
Jetzt neu in 2. erweiterter Auflage!

Seit einiger Zeit bietet die Stadtbibliothek im Palais Walderdorff Opernliebhabern einen besonderen Service: Video-DVDs vieler gängiger, aber auch selten gespielter Opern geben die Möglichkeit, neben dem akustischen auch das optische Geschehen einer Opernaufführung zu rezipieren, also das, was die Kunstform Oper eigentlich ausmacht. Der Startbestand hat inzwischen einen beträchtlichen Zuwachs erfahren, wobei sich die Neuanschaffungen nicht zuletzt an den Spielplänen des Theaters Trier orientierten.

Wegen der vielen neu hinzugekommenen Titel hat die Bibliothek eine Neuauflage ihres Opern-DVD-Verzeichnisses herausgebracht. Neben Opern sind nunmehr auch Ballettaufführungen sowie DVDs mit Orchestermusik und eine aus 7 DVDs bestehende, von Sir Simon Rattle präsentierte visuelle Musikgeschichte des 20. Jahrhunderts zu finden.

Die Opern-DVDs können in der Stadtbibliothek im Palais Walderdorff (Musikabteilung) gegen eine Gebühr von 1.50 € für 14 Tage (mit Verlängerungsmöglichkeit) entliehen werden. Auf diesem Wege kann man sich Aufführungen der bedeutendsten Opernhäuser der Welt mit den bekanntesten Sängern im heimischen Wohnzimmer ansehen.

Das neue Opern-DVD-Verzeichnis ist hier als Download oder kostenlos in der Bibliothek erhältlich.