Sprungmarken

Gutscheine

Lesespaß ist unbezahlbar - unsere Gutscheine kann sich jeder leisten!

Sie kennen das: ein Geburtstag nähert sich, Weihnachten steht vor der Tür und Sie haben noch keine Idee für ein Geschenk. Warum überraschen Sie Ihre Lieben nicht einfach mit einem Bibliotheks-Gutschein?! Der Gutschein für einen Erwachsenen kostet 17,50 Euro. Damit kann sich der/die Beschenkte anmelden und ein Jahr lang kostenlos Medien ausleihen. Für Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr kostet ein Gutschein gerade einmal 2,50 Euro. Zusätzlich benötigen die Kinder und Jugendlichen lediglich das Einverständnis eines Sorgeberechtigten (auf der beigefügten Anmeldekarte).

Mit unserem Bibliotheksausweis hat man Zugriff auf ca. 95.000 Medien hier in der Bibliothek. Wir bieten für alle Altersstufen Romane und Sachliteratur, Hörbücher, Musik- und Sach-CDs, Noten, Computer- und Konsolenspiele (Playstation, XBOX, Wii), Zeitschriften, Sprachkurse und mehr. Zusätzlich hat man über die Onleihe die Möglichkeit auf fast 100.000 eMedien wie eBooks, eAudios etc. zuzugreifen. Die Nutzung ist in der Bibliotheks-Mitgliedschaft enthalten. Nähere Informationen zur Onleihe finden Sie direkt unter www.onleihe-rlp.de

 

Warum ist Lesen so wichtig?

Wer seinen Kleinkindern vorliest, stellt früh die Weichen dafür, dass die Kinder später von alleine zum Buch greifen und gerne lesen. Vorlesen und Selbstlesen fördert den Wortschatz und hilft beim Spracherwerb und später auch beim Schreiben. Das ist für die schulische Laufbahn der Kinder überaus wichtig. "Logo" erklärt, warum Lesen so wichtig ist: LINK

Gutscheine können Sie während der Öffnungszeiten im Erdgeschoss an der Ausleih-Theke erwerben.

Folgende Gutscheine und Motive stehen zur Auswahl: Übersicht Geschenkgutscheine

Eine Übersicht unserer Ausleihkonditionen finden Sie in unserer Benutzungssatzung.

 

Was gilt es bei den Gutscheinen zu beachten?

Der/die beschenkte Erwachsene bringt außer der ausgefüllten Anmeldekarte noch einen gültigen Personalausweis oder ein Ausweisdokument inklusive Meldebestätigung mit.

Kinder kommen am besten in Begleitung eines Sorgeberechtigten zur Anmeldung. Hier reicht der Adressennachweis des Sorgeberechtigten.

Jugendliche können alleine zur Anmeldung kommen, sofern die Unterschrift eines Sorgeberechtigten auf der Anmeldekarte vorliegt und sie einen eigenen Personalausweis bzw. einen Schülerausweis mit Adressenangabe besitzen.